Publikationen

Boudewijn Chabot, Christian Walther: Ausweg am Lebensende: Selbstbestimmtes Sterben durch freiwilligen Verzicht auf Essen und Trinken, Reinhardt, München, 4. aktualisierte Auflage, 2015, ISBN 978-3-497-02274-8, 180 Seiten, 19,90 Euro. 
Beim Reinhardt-Verlag ansehen ...

Sterbefasten – Eine Fallbeschreibung (Cover)Christiane zur Nieden: Sterbefasten: Freiwilliger Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit – Eine Fallbeschreibung. Mabuse, 2016, ISBN: 978-3-863-21287-2, 171 Seiten, 19,95 Euro.
Beim Mabuse-Verlag ansehen ...

Boudewijn Chabot mit Stella Braam: Uitweg – Een waardig levenseinde in eigen hand. ISBN: 978-9038893143, 24,95 Euro, Sprache: Holländisch. 
Mehr dazu ...
 

A survey of self-directed dying attended by proxies in the Dutch population Veröffentlicht in Social Science & Medicine 68 (2009) S. 1745–1751 Autoren: Boudewijn E. Chabot, Arnold Goedhart, Sprache: Englisch. 
PDF-Datei

Michael de Ridder: Wie wollen wir sterben? Ein ärztliches Plädoyer für eine neue Sterbekultur in Zeiten der Hochleistungsmedizin Deutsche Verlags-Anstalt, 2010, ISBN 978-3421044198 , 320 Seiten, 19,95 Euro.
Bei Amazon ansehen ...

Gian Domenico Borasio: Über das Sterben. Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen. C.H.Beck, ISBN: 978-3406617089, 7. Auflage, 2012, 207 Seiten, 17,95 Euro.
Bei Amazon ansehen ...

Ralf J. Jox: Sterben lassen. Über Entscheidungen am Ende des Lebens. Edition Körber-Stiftung, 2011, 978-3896840875, 270 Seiten, 14 Euro.
Bei Amazon ansehen ...
 

Wolfgang Putz, Elke Gloor: Sterben dürfen. Hoffmann und Campe, ISBN: 978-3455502015, 2011, 256 Seiten, 18 Euro.
Bei Amazon ansehen ...


Wissenschaftliche Artikel:

Timothy E. Quill & Ira R. Byock: Responding to Intractable Terminal Suffering: The Role of
Terminal Sedation and Voluntary Refusal of Food and Fluids